Wer bietet in der Schweiz Ausbildungen in Astrologie an?

5 Facts, warum sich eine Ausbildung in Astrologie lohnt

Eine Astrologie Ausbildung ist sicher eine ungewöhnliche Fortbildung, von der viele gar nicht wissen, dass sie überhaupt möglich ist. Bei immer mehr Menschen stösst diese Form der Weiterbildung jedoch auf breites Interesse. Denn eine Ausbildung in Astrologie verbindet für viele persönliche Interessen und gute Verdienstmöglichkeiten miteinander. Die Astrologie Ausbildung lohnt sich daher aus den folgenden Gründen:

  • Das Interesse an Astrologie und entsprechenden Workshops - vor allem im privaten Bereich - ist schon lange vorhanden und nimmt aktuell zu. Daher bringt eine Ausbildung in Astrologie viele Möglichkeiten mit sich, selbstständig und unabhängig Geld zu verdienen.
  • Im Rahmen einer Astrologie Ausbildung lernen Sie Gleichgesinnte kennen, mit denen Sie sich über das eigene Interessensgebiet austauschen können. So erarbeiten Sie ein dauerhaftes Netzwerk, auf das Sie später zurückgreifen können.
  • Zeitungen und Zeitschriften haben nach wie vor einen regelmässigen Astrologie-Teil. Mit einer fundierten Astrologie Ausbildung erhöhen sich die Chancen auf einen entsprechenden Job in einer Astrologie-Redaktion.
  • Als Astrologin oder Astrologe haben Sie die Möglichkeit, Menschen im Workshop oder Seminar praktische Lebenshilfe zu leisten. Sie können auch als Coach dazu beizutragen, dass andere ein glücklicheres und erfüllteres Leben führen.
  • Im Rahmen einer Astrologie Ausbildung vertiefen Sie Ihre eigenen Kenntnisse in diesem Fachgebiet, so dass Sie auch persönlich von dieser Fortbildung profitieren können.

Was ist Astrologie?

Als Astrologie bezeichnet man die Interpretation von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Planeten-Konstellationen und Geschehnissen auf der Erde. Unser Planet ist eingebettet in ein System aus anderen Gestirnen im Universum. Daher können Zusammenhänge zwischen verschiedenen Stellungen der einzelnen Planeten und unserem Leben ausgemacht werden. In einer Astrologie Ausbildung lernen Sie ausserdem, wie die Konstellation der Gestirne zum Geburtszeitpunkt einer Person Einfluss auf deren Leben nimmt. Als Astrologin oder Astrologe verfügen Sie über das Wissen und das Handwerkszeug, um anderen Menschen ein Geburtshoroskop zu erstellen und ihnen astrologische Beratung anzubieten.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Ausbildung in der Schweiz in Astrologie?

Es gibt verschiedene Formen der Astrologie Ausbildung in der Schweiz, die je nach Wissensstand und beruflicher Situation besser für den einzelnen geeignet sind.

Verschiedene Institute in der Schweiz bieten eine Astrologie Ausbildung im Präsenzunterricht an. Teilweise werden diese sogar vom Astrologenbund der Schweiz empfohlen. Als Ergebnis erhalten Sie nach einer längeren Ausbildung, einem Workshop oder einem Seminar ein entsprechendes Zertifikat. Damit können Sie sich als ausgebildeter Astrologe bezeichnen.

Wer die eigene Astrologie Ausbildung neben dem Beruf anstrebt, kann nicht gut an einem Präsenz Seminar teilnehmen. Doch auch für Berufstätige gibt es gute Möglichkeiten, eine Astrologie Ausbildung zu absolvieren. Verschiedene Fernlern-Institute bieten Fernlehrgänge an, in denen die Grundlagen der Astrologie vermittelt werden und die ebenfalls mit einem Zertifikat abschliessen. Natürlich muss auch hier der ein oder andere Workshop besucht werden, diese sind zeitlich aber so gelegt, dass sie auch für Berufstätige gut einzuplanen sind.

„Im Rahmen einer Astrologie Ausbildung lernen Sie Gleichgesinnte kennen, mit denen Sie sich über das eigene Interessensgebiet austauschen können.“

Für wen eignet sich eine Ausbildung in Astrologie?

Mit einer Astrologie Ausbildung streben Sie meist eine selbstständige Tätigkeit als astrologischer Berater oder astrologische Beraterin an. Daher eignet sich diese Ausbildung vor allem für Menschen, die bereit sind, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen oder genug Energie aufbringen, um nebenberuflich ein zweites Standbein aufzubauen.

Daneben gibt es auch einige persönliche Eigenschaften, die Sie mitbringen sollten, wenn Sie sich für eine Astrologie Ausbildung interessiert. Zum einen ist es wichtig, dass Sie selbst ein starkes Interesse an Astrologie haben. Nur so können Sie andere von Ihrem Gebiet überzeugen und begeistern. Wer noch nicht sicher ist, ob eine Astrologie Ausbildung das Richtige für ihn ist, sollte vorab einen Workshop oder ein Seminar eines erfahrenen Astrologen besuchen. So können Sie sich ein Bild darüber verschaffen, ob diese Tätigkeit das Richtige für Sie ist.

Als astrologischer Berater haben Sie viel mit Menschen zu tun, die sich oft gerade in einer schwierigen persönlichen Situation befinden und daher persönlichen Rat und Unterstützung suchen. Wer eine Astrologie Ausbildung anstrebt, sollte daher über ausreichend Einfühlungsvermögen verfügen. Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, die Probleme anderer mitfühlend zu betrachten, sind wie bei allen beratenden Berufen ebenfalls gefordert. Gleichzeitig sollten Sie die Probleme anderer aber nicht zu stark an sich selbst herankommen lassen.

Wer nach der Astrologie Ausbildung später selbst einen Workshop oder ein Seminar leiten möchte, sollte ausserdem über genügend Selbstbewusstsein verfügen, vor einer Gruppe zu sprechen. Wie Sie eine Gruppe leiten und wie Sie einen Workshop aufbauen, lernen Sie in einer guten Astrologie Ausbildung. Wenn Sie jedoch Angst haben, vor mehreren Menschen zu sprechen, sollten Sie zunächst versuchen, dieses Problem zu überwinden. Denn auch, wenn viele Menschen eine persönliche Einzelberatung beim Astrologen suchen, ist der erste Kontaktpunkt für die meisten doch ein Seminar in der Gruppe, in der man sich nicht sofort komplett mit allen Problemen öffnen muss.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Da die Astrologie Ausbildung ausschliesslich über private Anbieter durchgeführt wird und nicht staatlich reglementiert ist, gibt es auch keine genauen Lehrpläne, an die sich die Anbieter halten müssen. Entsprechend wichtig ist es, dass sie vorab genau prüfen, ob die Ausbildung ihren Wünschen entspricht und das vermittelt, was sie für eine spätere berufliche Tätigkeit benötigen. Am besten vergleichen Sie verschiedene Anbieter und ihre Astrologie Ausbildung, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Mindestanforderungen bestehen. Besonders hilfreich sind ausserdem Erfahrungsberichte von bereits ausgebildeten Astrologinnen und Astrologen. Diese können gut einschätzen, was die Ausbildung ihnen für die eigene Berufstätigkeit gebracht hat.

Eine fundierte Astrologie Ausbildung vermittelt ausserdem nicht nur astrologische Kenntnisse. Sie gibt auch Tipps dazu, wie Sie sich mit dem Erlernten selbstständig machen, wie Sie selbst ein Seminar strukturieren und wie Sie Kunden finden können.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.