Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG)

Master of Arts Schulische Heilpädagogik PHSG

Ort

Müller-Friedberg-Strasse 34, 9400 Rorschach

Start

September 2024

Anmeldeschluss

01.12.2023

Dauer

5 Semester

Preis

Fr. 720.- (pro Semester)

Abschluss

MA (Master of Arts)

ECTS-Punkte

90


Hinweis zum Datenschutz

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) bietet ein dezentrales Studium Master Schulische Heilpädagogik in Kooperation mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) mit den Schwerpunkten Lernen und Verhalten an. 

Neu können Module im Studienangebot in Rorschach mit Modulen an der HfH kombiniert werden. Die Studierenden buchen sich dazu flexibel jeweils im Februar in das Modulangebot ein. Studierende aus dem Kanton St.Gallen haben ein Vorzugsrecht bei der Einschreibung in die Module des dezentralen Studienangebots.

Jeweils im September startet ein neues Studienangebot mit den Schwerpunkten Lernen und/oder Verhalten. Regionale Anpassungen ergänzen das Curriculum der HfH. Der Studiengang endet mit einem Master of Arts Hochschule für Heilpädagogik in Special Needs Education. 

In diesem dezentralen Studienangebot sind die Pflichtmodule inkl. Portfolio, Berufspraxis und Masterarbeit, die schwerpunktspezifischen Module der Studienschwerpunkte Lernen und Verhalten sowie die Wahlpflichtmodule Mathematik bei besonderem Bildungsbedarf, Sprache bei besonderem Bildungsbedarf und Multiprofessionelle Kooperation enthalten. Studientage sind Montag und Dienstag. Weitere Wahlpflichtmodule oder Module zu anderen Schwerpunkten wie beispielsweise Geistige Entwicklung oder Körperlich-motorische Entwicklung etc. können in Zürich besucht werden.

Inhalt

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen unterrichten, fördern und begleiten mit ihrer Fachexpertise Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf. Sie unterstützen Eltern und arbeiten eng zusammen mit Lehrpersonen, anderen Fachpersonen und Behörden auf allen Stufen des Bildungssystems in variablen Settings.

Ausbildungsdauer

Das Studium kann in Vollzeit/ Teilzeit oder berufsbegleitend absolviert werden. Die minimale Studiendauer beträgt 3 Semester, die maximale 12 Semester. Das Studium umfasst 90 ECTS-Punkte.

Zulassungsbedingungen

Für das Studium an der PHSG brauchen Sie eine Anstellung im Kanton St.Gallen und während des Studiums eine Lehrtätigkeit als Schulische Heilpädagogin, als Schulischer Heilpädagoge von mindestens 20%. Bei freien Plätzen können auch Personen mit einer Anstellung in einem anderen Kanton zugelassen werden. 

Vorleistungen

Sie können sich Vorleistungen an Ihr Studium anrechnen lassen, wenn diese mindestens auf Masterebene erbracht wurden, bezüglich Inhalt, Zielsetzung und Umfang als gleichwertig erachtet werden können und nicht älter als 10 Jahre sind.

Anträge für die Anerkennung von Vorleistungen bei Studienbeginn Herbst 2023 müssen bis spätestens 30. Juni 2023 per Mail eingereicht werden.
Bearbeitungsgebühr CHF 200.-.

 

Kontakt

Sekretariat MA SHP | Gabi Keel
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage