Bildungszentrum für Massage, Kosmetik, Dickerhof AG

Aufschulung zum Med. Masseur FA

Anbieter

Bildungszentrum für Massage, Kosmetik, Dickerhof AG

Start

auf Anfrage

Dauer

2 Jahr(e)

Ort

Rüeggisingerstrasse 29, 6020 Emmenbrücke

Preis

CHF 34200.00

Abschluss

FA (Fachausweis)


Hinweis zum Datenschutz

Die Ausbildung oder Aufschulung zum Med. Masseur FA mit eidg. Fachausweis können Sie berufsbegleitend oder in Vollzeit absolvieren. Einen bestimmten Zeitrahmen gibt es nicht. Sie entscheiden, wann Sie welche Kurse besuchen!

Mehr Informationen: 041 544 95 35/ www.dickerhof.ch/ massage@dickerhof.ch


Unsere Schule ist akkreditierte Bildungsanbieterin der OdaMM zur Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung zum Medizinischen Masseur/In mit eidgenössischem Fachausweis.

Ausbildungsbeginn
Vollzeit: Beginn 1x jährlich im August

Teilzeit: Freitag / Samstag (Ausbildungszeitraum: 3 Jahre inkl. Langzeitpraktikum). Beginn 1x jährlich im März.
Berufsbegleitend: Beginn jederzeit möglich


Unsere qualitativ hochstehende Ausbildung dient der Vorbereitung zur Berufsprüfung und ist eidgenössisch anerkannt. Wir erfüllen die Anforderungen des schweizerischen Bildungswesen und sind ein EduQua zertifiziertes Bildungszentrum.
Mit unseren konkreten und praxisnahen Kursen werden Sie ideal auf Ihren zukünftigen Beruf vorbereitet.

Medizinische Masseure behandeln Patienten mit verschiedenen manuellen und apparativen Methoden wie Massage oder Verfahren der physikalischen Therapie.

Sie arbeiten im Gesundheitswesen in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention, Therapie und Rehabilitation.
Die Leistungen der Med. Masseuren werden von Gesunden und von Patienten, die an den Folgen von Krankheiten, Unfällen und angeborenen Einschränkungen des Bewegungsapparates leiden, oder dessen Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit verbessern wollen, in Anspruch genommen. Die Klienten/Patienten entstammen allen Altersstufen und verschiedenen soziokulturellen Umfeldern.

Die ruhende Bewegungsphase ist die Domäne des Med. Masseurs. Er wendet zur Hauptsache die klassische Massage, die Bindegewebsmassage, die Reflexzonenmassage, die manuelle Lymphdrainage sowie Hydro- und Elektrotherapien an.

Voraussetzungen

Physisch und psychisch belastbar
Flexibilität und Durchhaltewille
Berufsabschluss mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
oder Maturitätsabschluss
1 Jahr Berufserfahrung

Ausbildung und Berufsprüfung

Die Ausbildung des Medizinischen Masseurs findet auf der Tertiärstufe statt. Sie dient der Vorbereitung auf die Berufsprüfung.
Die Berufsprüfung wird von der Oda-MM organisiert und unter der Aufsicht des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT) durchgeführt.


Arbeitsorte:

Praxen
Gesundheitszentren
Kur-/Rehazentren
Spitäler, Rehabilitationskliniken, Heime,Alterszentren
Sportvereine und -verbände n andere Institutionen

Der Medizinische Masseur ist im Angestelltenverhältnis oder als selbständig Erwerbendertätig. In seinem Kompetenzbereich arbeitet er gemäss direktem Auftrag des Klienten/Patienten oder gemäss Anordnung und/oder Zuweisung Dritter.

Kontakt

Mirco Hofstetter
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage