Lake Constance Graduate School gGmbH

Verhandlungsführung

Anbieter

Lake Constance Graduate School gGmbH

Start

31.05.2021, 09.00-17.00 Uhr

Dauer

1,5 Tage

Ort

Reichenaustr. 1, DE-78467 Konstanz

Referent(en)

Rainer Manderla

Preis

645 €

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

Verhandlungssituationen sind dadurch charakterisiert, dass die Verhandlungspartner*innen unterschiedliche Positionen vertreten, wobei die dahinterliegenden Interessen durchaus nicht unterschiedlich sein müssen. Es geht darum, diese gemeinsamen und divergierenden Interessen zu erkennen und gemeinsam Lösungen auch in schwierigen Situationen zu entwickeln.
 

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen sowie Führungskräfte, die in ihrem beruflichen Alltag mit Kolleg*innen, Vorgesetzten sowie Kund*innen Verhandlungssituationen erfolgreicher gestalten wollen.
 

Lernziele

Die Teilnehmer*innen lernen, die Interessen der Verhandlungspartner*innen zu erkennen und in den Mittelpunkt des Verhandlungsgesprächs zu stellen. Partnerorientierte Methoden für den Aufbau und den Erhalt langfristiger Verhandlungsbeziehungen werden vermittelt und eingeübt, um die persönliche Gesprächs- und Verhandlungskompetenz zu steigern.
 

Inhalt

  • Strategische Vorbereitung von Verhandlungen (Minimax-Strategie u. a.)
  • Harvard-Konzept des sachgerechten Verhandelns
  • Methoden zur Herstellung von Win-Win-Situationen
  • Beziehungs- und zukunftsorientierte Verhandlungsführung
  • Umgang mit Einwänden und Vorwänden
  • Durchspielen schwieriger Verhandlungssituationen anhand von Fallbeispielen aus der Praxis der Teilnehmer*innen (mit Video-Feedback)
     

Unterrichtsform
Präsenz (1 Tag) sowie Online-Follow-up (1 Vormittag)

Kontakt

Susanne Krebs
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage