Volkshochschule Zürich

Religion und Politik: eine russische Symbiose

Ort

Rämistr. 71, 8006 Zürich

Start

31.01.2023, Di, 19:30 - 21:00 Uhr

Anmeldeschluss

21.01.2023

Dauer

3x

Preis

CHF 85.00

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat

Referent(en)

Tikhonova Yevgeniya

Code

22W-0315-32


Hinweis zum Datenschutz
Schon seit der Christianisierung bildeten in Russland Kirche und Staat den Kern des politischen Systems. Das Verhältnis der beiden wird oft als «Symphonie» beschrieben und folgt dem Vorbild des Byzanz des 4. Jahrhunderts. Abweichungen gab es im Verlauf der Geschichte immer wieder, etwa, als der erste Zar Iwan der Schreckliche durch Reformen dem Staat neue Macht verlieh oder als Jahrhunderte später der laizistische Kommunismus die Kirche in Bedrängnis brachte. Dennoch hat sich die Symphonie als Ideal gehalten und erfährt in neuerer Zeit als Teil des russischen Neoimperialismus sogar eine Renaissance. Im Kurs wird sie aus religionswissenschaftlicher ebenso wie aus historischer Perspektive betrachtet.

Kontakt

vhszh
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage