Institut für Banking und Finance

Rechtliche Grundlagen der Vermögensverwaltung

Anbieter

Institut für Banking und Finance

Start

November 2021

Dauer

2 Tage

Ort

8057 Zürich

Preis

CHF 1800

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat

Anmeldeschluss

07.11.2021


Hinweis zum Datenschutz

Dieser Kurs bietet den Teilnehmenden eine praxisrelevante Übersicht über die gesetzlichen und selbstregulatorischen Vorgaben für die individuelle Vermögensverwaltung sowie für die kollektiven Kapitalanlagen. Behandelt werden die Zulassungserfordernisse, die Verhaltenspflichten am Point of Sale, die Organisationspflichten, die Vorgaben zur Geldwäscherei und zum Marktmissbrauch. Abgerundet wird dieser Kurs durch ein Eingehen auf Haftungsrisiken für Vermögensverwalter und eine Darstellung der aktuellen Reformvorhaben in der Schweiz (FIDLEG, FINIG) und der EU (MiFID II).

Lernziele

Die Teilnehmenden kennen nach absolviertem Kurs die unterschiedlichen regulatorischen Anforderungen an die verschiedenen Produkte /Finanzinstrumente und die rechtlichen Unterschiede zwischen individuell gestalteten Finanzinstrumente und standardmässig gehandelten Finanzprodukte. Zudem wird auf die Meldepflichten bezüglich Insiderhandel und andere illegale Börsenpraktiken sowie die Know Your Customer-Pflichte eingegangen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden verfügen über einen Hochschulabschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung oder eine gleichwertige Qualifikation.

Kontakt

Benjamin Wilding
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage