Schweizerisches Verpackungsinstitut SVI

Packaging Manager/in mit eidg. Diplom

Anbieter

Schweizerisches Verpackungsinstitut SVI

Start

06.03.2021, 08.30 - 16.00 Uhr

Dauer

3 + 1 Semester

Code

PM21

Ort

Vulkanplatz 8, 8048 Zürich

Referent(en)

Spezialisten aus der Verpackungsbranche

Preis

auf Anfrage

Abschluss

Diplom

Durchführungsgarantie

Ja

Anmeldeschluss

26.02.2021


Hinweis zum Datenschutz

Modularer Lehrgang zur Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung zum/zur Packaging Manager/in mit eidgenössischem Diplom
Start: 6. März 2021
Dauer: 3 Semester sowie Diplomarbeit und Eidg. Höhere Fachprüfung
Ort: Zürich-Altstetten

Der Lehrgang ist Bundessubventioniert. 50% der Lehrgangskosten werden zurückerstattet!
__________________________________

Verpackungen erfüllen in unserem Alltag vielfältige Aufgaben: Sie schützen das Packgut, sind Werbeträger und sollen für den Verbraucher auch noch einfach zu bedienen sein. Für Unternehmen spielen die Material- und Produktionskosten eine wesentliche Rolle, doch auch der Einsatz von Rohstoffen und die Rezyklierbarkeit der Verpackungen werden immer wichtiger. Zudem müssen gesetzliche Vorgaben und gesellschaftliche Trends berücksichtigt werden.

Dipl. Packaging Manager/innen sind Verpackungsprofis und übernehmen Kaderaufgaben in der Verpackungswirtschaft. Sie arbeiten überall dort, wo Verpackungen produziert oder verwendet werden, sei es bei Packmittelherstellern oder Abfüll- und Abpackbetrieben. Sie bringen die verschiedenen funktionalen und ästhetischen Anforderungen an Verpackungen in Einklang und wissen Bescheid über die in der Verpackungsindustrie angewandten Materialien, komplexen Anlagen und Technologien. Zudem verfügen sie über das nötige Know-how, um betriebswirtschaftliche Führungsaufgaben zu übernehmen. Als Generalisten beurteilen sie Verpackungslösungen ganzheitlich und nachhaltig. Sie berücksichtigen ökologische und ökonomische Aspekte sowie Funktionen wie Schutz, Logistik und Marketing bei der Entwicklung und Optimierung von Verpackungslösungen. Damit leisten Packaging Manager/innen mit eidgenössischem Diplom einen wesentlichen Beitrag zum Schutz von Produkt, Mensch und Umwelt.

Kompetenzen
Packaging Manager/innen mit eidg. Diplom
• entwickeln und optimieren ganzheitliche Verpackungslösungen unter Einbezug von Normen, Spezifikationen und anderen Vorgaben
• wenden die Verfahren und Möglichkeiten der visuellen Kommunikation von Verpackungen an
• berücksichtigen die Problematik der Wechselwirkung von Füllgut und Verpackung
• optimieren die Nachhaltigkeit von Verpackungslösungen
• koordinieren, begleiten und führen Verpackungsprojekte sowie deren Teilprozesse
• erstellen Spezifikationen und Dokumentationen
• setzen Informations- und Kommunikationstechnologie zielgerichtet ein
• beraten und führen Arbeitsgruppen zielorientiert und betriebswirtschaftlich

 

Mit dem Packaging Manager auch international punkten
Gemäss dem Europäischen sowie dem Nationalen Qualifikationsrahmen für Abschlüsse der Berufsbildung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), ist der Packaging Manager mit eidgenössischem Diplom auf der Stufe 6 von 8 eingestuft worden.
Heute erhalten alle Absolventen automatisch den Diplomzusatz, der in deutscher und englischer Sprache die Inhalte und abgelegten Leistungen der Absolventen darlegt.

Modul 1 - Management und Leadership
Im ersten Modul lernen die Teilnehmenden Führungsgrundlagen kennen: Wie organisiert und führt man ein Team? Wirtschafts- und Marktmechanismen werden vorgestellt und vertieft behandelt.

Modul 2 - Verpackungsgrundlagen
Im zweiten Modul geht es darum, Verpackungslösungen aus ökologischer und ökonomischer Sicht zu planen, beurteilen und umzusetzen. Die Teilnehmer sind in der Lage die Machbarkeit einer Verpackungslösung unter Berücksichtigung von Markt-, Technik-, Risiko-, Nachhaltigkeits- und Designaspekten zu analysieren.

Modul 3 - Vertiefungsmodul
Im dritten Modul werden Verpackungswissen und unternehmerische Kenntnisse weiter vertieft. Ein ganzheitliches Denken sowie die Kompetenz, optimale Verpackungslösungen zu entwickeln, werden gefordert.

Kontakt

Andreas Zopfi
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage