Lake Constance Graduate School gGmbH

Master of Engineering »Systems-Engineering«

Anbieter

Lake Constance Graduate School gGmbH

Start

18.10.2021, 08.30-17.00 Uhr

Dauer

4 Semester

ECTS-Punkte

90

Ort

Reichenaustr. 1 (Villa Rheinburg), DE-78467 Konstanz

Preis

18.000 €

Abschluss

MEng (Master of Engineering)

Anmeldeschluss

15.07.2021


Hinweis zum Datenschutz

Der Studiengang wird von der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWG Konstanz in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg getragen.


Zielgruppe:
Der berufsbegleitende Master-Studiengang Systems Engineering richtet sich an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien oder Dualen Hochschulen mit einem Bachelor- oder Diplom-Abschluss aus den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik sowie verwandten Studienrichtungen.

Voraussetzungen für das Studium:
Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS-Punkten bzw. ein äquivalenter Diplomabschluss (Für Interessenten mit weniger als 210 ECTS werden Anpassungsmodule angeboten.)

Studienstrukur:
Das Studium beginnt jährlich im Oktober.
Der Studiengang umfasst 4 Semester mit insgesamt 74 Präsenztagen. Der Studierende erwirbt nach zweijährigem erfolgreichen Masterstudium 90 ECTS-Punkte.

Das Studium setzt inhaltlich auf dem Bachelor-Abschluss auf.
Der Studiengang ist modular aufgebaut und behandelt die wesentlichen systemtechnischen Prozesse sowie zwei Module aus dem Wahlpflichtkatalog wie z.B.:
Hochfrequenztechnik,
Mechatronische Systeme,
Signalverarbeitende Systeme.

Während der Praxisphasen werden im Unternehmen zwei Projektarbeiten durchgeführt. Die Studierenden absolvieren im Unternehmen eine Master-Arbeit mit einem zeitlichen Umfang von einem halben Jahr und dem hierzu begleitenden Seminar Systems-Engineering.
Die Vorlesungen finden in Wochenblöcken ganztags von Montag bis Freitag statt, in einem Rhythmus von circa 6 Wochen. Die Zeit zwischen den Blockphasen wird für den betrieblichen Einsatz, das Selbststudium, die Projektarbeiten und die Masterarbeit genutzt. Zusätzlich zur Präsenzphase werden online-Anteile angeboten.

Der Studiengang schließt nach Bestehen der geforderten Prüfungsleistungen mit dem akademischen Grad Master of Engineering (M.Eng.) ab.

Gute Gründe für das Studium:

  • Das Studium ermöglicht Ihnen berufliches Weiterkommen: Sie qualifizieren sich für neue und höherwertige Tätigkeitsfelder im Sinne einer beruflichen Weiterentwicklung. Mit neuen Blickwinkel und Perspektiven verfügen Sie über eine reflektiertere und kritische Herangehensweise an Aufgaben und Probleme.
  • Der M.Eng. Systems Engineering ist als berufsbegleitendes Angebot angelegt - Sie studieren ohne Unterbrechung Ihrer beruflichen Tätigkeit. So können Sie das Erlernte unmittelbar im betrieblichen Umfeld ein- und umsetzen.
  • Dieser Master zeichnet sich durch praxisorientierte Lehre aus, um den Herausforderungen komplexer technischer Systeme gerecht werden zu können. Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis werden Ihre bereits vorhandenen Erfahrungen fundiert, ergänzt und die Entwicklung innovativer Ansätze gefördert.  
  • Die Präsenzphasen ermöglichen Ihnen, im direkten Kontakt mit Studierenden und Lehrenden, ein langfristig hilfreiches Netzwerk aufzubauen.
  • Der Studienbetrieb in der direkt am Seerhein gelegenen Villa Rheinburg vermittelt eine angenehme, aber gleichwohl konzentrierte Atmosphäre des Lernens.  
  • Die Begrenzung auf maximal 15 Teilnehmer pro Semester ermöglicht eine individuelle Begleitung der Studierenden.


Detaillierte weitere Informationen:
https://www.htwg-konstanz.de/master/systems-engineering

Kontakt

Susanne Krebs
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage