Volkshochschule Zürich

Im Namen des einen Gottes

Ort

online

Start

02.02.2023, Do, 19:30 - 20:45 Uhr

Anmeldeschluss

23.01.2023

Dauer

1x

Preis

CHF 30.00

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat

Referent(en)

Schmid Konrad

Code

22W-0315-04


Hinweis zum Datenschutz
Das Judentum ist die erste monotheistische Religion der Weltgeschichte. Mit ihm kommt die Unterscheidung zwischen wahr und falsch in der Religionsgeschichte auf, die von manchen Wissenschaftlern als Ursprung religiöser Gewalt interpretiert worden ist. Trifft das zu? Oder sind hier differenziertere Sichtweisen angezeigt? Die Vorlesung beleuchtet diese Debatte und bietet religionsgeschichtliche Analysen zum Gewaltpotenzial der abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam.

Kontakt

vhszh
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage