Medicus AG - Fachschule für Naturheilkunde

Heilberater/in

Anbieter

Medicus AG - Fachschule für Naturheilkunde

Start

auf Anfrage

Dauer

3 Jahre

Ort

Bodenhof 7, 6014 Luzern

Abschluss

Diplom


Hinweis zum Datenschutz

Die Heilberaterin/der Heilberater weiss, dass die Heilung von innen nach aussen geschieht. In der Ausbildung Heilberatung an der Medicus- Heilpraktikerschule in Luzern lernen Sie, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen im umfassenden Sinne zu fördern. Sie erfahren, wie Sie Energiemuster erkennen, Ungleichgewichte behandeln und Selbstheilungskräfte aktivieren. Dafür eignen Sie sich ein fundiertes Wissen in Anatomie sowie Physiologie an und lernen mit verschiedenen Heilmethoden den Heilungsprozess zu unterstützen. In dieser Ausbildung erlernen Sie ein abgeschlossenes Konzept, das es Ihnen ermöglicht vollumfänglich verschiedene Heilmethoden anzuwenden und zu kombinieren.

Ziel der Ausbildung:

Das Ziel aller Heilberater-Intervention ist letztlich, den ganzen Menschen in seiner Adaptions- und Regulationsfähigkeit wiederherzustellen. In der Therapie werden vor allem natürliche Mittel eingesetzt. Alte Heilmethoden werden angewandt und die Kunst der Lebensführung hat dabei einen hohen Stellenwert. Sie soll helfen, schädliche Gewohnheiten und Lebensumstände nach Möglichkeit aufzulösen.

Die Heilberaterin/der Heilberater versteht sich als Bindeglied zwischen Klienten und Mediziner. Die Aufgabe der Heilberater ist es sich in erster Linie Zeit für seinen Klienten beziehungsweise für seine Klientinnen zu nehmen und dann mit seinem riesigen Fundus an Wissen dem Klienten/der Klientin lösungsorientiert zu behandeln.

Zu dem grossen Fundus der Heilberaterin/des Heilberaters gehört unter anderem:

  • Anatomie/Physiologie/Pathologie
  • Gesundheit und Ethik
  • Berufsidentität und Praxisprüfung
  • Schamanismus
  • Geistheilung
  • Isopathie für die Darmflora
  • Familienstellen
  • Fussreflexzonen-Massage
  • Psychozon-Massage
  • Marketing

Wir bieten die Heilberater/in-Ausbildung in 3 Varianten an:

Grundfächer bei allen Varianten sind:

  • Psychozon-Massage
  • Familienstellen
  • Geistheilen
  • Schamanismus

Fachrichtungen, die Sie selber wählen:

  • TEB: Ernährungsberatung
  • TKM: Klassische Massagen
  • TFM: Fussreflexzonenmassage

Jede Variante beinhaltet ein Modul, welches nach den EMR-Richtlinien aufgebaut ist. Dies führt zur Erlangung der Krankenkassenanerkennung im Bereich der Komplementärtherapie.

Kontakt

Senta Sticher
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage