Human Encouragement Institute

Die Individualpsychologie Alfred Adlers und ihre Anwendung in...

Anbieter

Human Encouragement Institute

Ort

Mühlebachstrasse 44 (5 Gehminuten vom SBB Bahnhof Stadelhofen) (Praxis für Individualpsychologie), 8008 Zürich

Start

22.04.2023, 10.00 – 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

31.03.2023

Dauer

1 Samstag (6 Lektionen)

Preis

CHF 230.-

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat

Referent(en)

Prof. em. Dr. Jürg Rüedi, Zürich

Code

Psy13-ZH1


Hinweis zum Datenschutz

Die Individualpsychologie Alfred Adlers und ihre nutzbringende Anwendung in Familie, Partnerschaft, Schule und Beruf

Wie und in welchen Situationen kann die Individualpsychologie Alfred Adlers Sie als Lehrperson, Eltern, Liebespaar oder Führungsperson wirkungsvoll unterstützen?

Einführungsseminar mit Prof. em. Dr. Jürg Rüedi, Individualpsychologischer Psychotherapeut, Zürich

Was sind die Merkmale der individualpsychologischen Pädagogik?

Warum Ermutigung besser ist als Lob, Belohnung und Strafe.

Warum sich die Prinzipien der individualpsychologischen Pädagogik auch auf Liebesbeziehungen übertragen lassen.

 

Zielpublikum

Personen, welche die Individualpsychologie und ihre Führungs- und Erziehungspsychologie vertiefter kennenlernen wollen

Personen, die den Nutzen der Individualpsychologie Alfred Adlers für die verschiedenen Lebensbereiche wie Schule oder Partnerschaft kennenlernen und Anwendungsbeispiele erarbeiten wollen

Personen, die andere Methoden als Lob, Belohnung und Strafe kennenlernen wollen

Personen, die sich für die Prinzipien der Individualpsychologischen Pädagogik interessieren

Personen, die gerne eigene Lebenssituationen diskutieren und vergleichen

 

Inhalt

Die Individualpsychologie Alfred Adlers geht von motivationspsychologischen Überlegungen aus, die sich in den letzten 50 Jahren als hilfreich herausgestellt haben. Sie helfen Lehrpersonen, Eltern, Liebespaaren und Führungspersonen bei der Gestaltung ihrer zwischenmenschlichen Begegnungen und sollen darum in einem ersten Schritt vorgestellt werden.

Dabei zeigt sich: Individuelles Verstehen und Ermutigung sind besser als Lob, Belohnung und Strafe. Besonders lehrreich ist es, eigene Lebenssituationen in einem neuen Licht zu betrachten und dementsprechende Konsequenzen abzuleiten.

Das Einbringen eigener Erlebnisse ist darum möglich und willkommen.

 

Unterrichtsform

Präsenzunterricht

 

Lernziele

Die Individualpsychologie und ihre Führungs- und Erziehungspsychologie vertiefter kennenlernen

Den Nutzen der Individualpsychologie Alfred Adlers für die verschiedenen Lebensbereiche wie Schule oder Partnerschaft kennenlernen und konkrete Anwendungsbeispiele erarbeiten

Bessere Methoden als Lob, Belohnung und Strafe kennenlernen, zum Beispiel Ermutigung oder paradoxe Interventionen

Die Prinzipien der Individualpsychologischen Pädagogik kennenlernen und diskutieren

Eigene Lebenssituationen in einem neuen Licht betrachten und dementsprechende Konsequenzen ableiten

 

Voraussetzungen
Psychologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kontakt

Heinz und Roswitha Göltenboth
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage