FHNW - CAS Immobilienbewertung

CAS Immobilienbewertung FHNW 2021/22

Anbieter

FHNW - CAS Immobilienbewertung

Start

22.10.2021, 8.30 - 16.30 Uhr

Dauer

24 Präsenztage

ECTS-Punkte

15

Ort

Hofackerstrasse 30 (FHNW Campus Muttenz, Hochschule für Architektur,Bau und Geomatik), 4132 Muttenz

Referent(en)

Detlef Hesse (Programmleitung) und weitere Fachpersonen

Preis

CHF 8350,-

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

Sie erhalten die fachliche Qualifikation im Schätzungswesen und praxisbezogenes Wissen für die Bewertung von Immobilien.

Inhalt

Das CAS Immobilienbewertung FHNW vereint die theoretischen Grundlagen zur Bewertungsmethodik mit der praktischen Anwendung. Der Immobilienwert wird von vielen Komponenten beeinflusst, weshalb den Teilnehmenden interdisziplinäres Wissen in Architektur, Bau, Miet-, öffentliches Baurecht, Treuhand bis hin zu Finanzmathematik und Statistik im Kontext vermittelt wird. Die Dienstleistung Immobilienbewertung kann nach Abschluss des Lehrganges sofort angeboten werden.

Die Lehrinhalte sind auf aktuelle gesetzliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen und international anerkannte Standards ausgerichtet. Die Kooperationspartnerin SIREA AG, welche 100%-ige Tochterunternehmung des Schweizer Immobilienschätzer-Verband SIV ist, vermittelt mit den Swiss Valuation Standards (SVS) nationale Standards. Als akademisches Mitglied der International Valuation Standard Council (IVSC) ist SIREA AG auch internationaler Kompetenzpartner.

Das CAS Immobilienbewertung der FHNW kann im MAS Banking & Finance und im MAS Corporate Finance der Hochschule für Wirtschaft der FHNW angerechnet werden.

Unterrichtsform
Berufsbegleitende Weiterbildung. Unterricht mit praxisbezogenen Übungen, Gruppenarbeiten, Semesterarbeit, Selbststudium. 
Der Unterricht findet am FHNW Campus Muttenz statt.
Unterrichtstage sind in der Regel zweiwöchentlich jeweils Freitag und Samstag.

Lernziele

  • Sie erwerben die Grundsätze der Bewertungstheorie
  • Sie kennen Normen und Anforderungen an Bewertungsgutachten
  • Sie können Bewertungsgutachten beurteilen
  • Sie verstehen den Bewertungsanlässen entsprechend Methoden anzuwenden
  • Sie lernen wertrelevante Einflüsse zu erkennen und zu bewerten
  • Sie wissen wie man Statistiken interpretiert
  • Sie können Marktwertgutachten für selbstbewohntes Eigentum, Renditeobjekte im Wohn- und Gewerbesektor und unbebautes Land erstellen

Voraussetzungen
Abschluss Hochschule, Universität oder ETH. Je nach anderer Vorbildung wird eine unterschiedlich lange, einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt.

Kontakt

Gregor Steinke
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage